Kindergärten und Schulklassen

Wir freuen uns über den Besuch von Kindergartengruppen und Schulklassen.

Gerade Kinder zeigen großes Interesse an ihrer Umgebung und lernen jeden Tag etwas Neues dazu. Sie sind wissbegierig, neugierig und für ganz viele neue Eindrücke zu haben - auch für unsere Lamas und Alpakas.

Mein Mann und ich haben uns ganz bewußt für die Alpakas und Lamas entschieden. Sie sind Distanztiere und wahren einen sicheren Abstand zu den Menschen. Ein Lama oder Alpaka würde nie einen Menschen umlaufen, es sei denn, die Tiere sind fehlgeprägt. Da unsere Tiere gut sozialisiert sind haben wir eine charakterlich starke und angenehme Herde. Die Alpakas und Lamas zeigen ganz klar ihre Grenzen. Kommt ihnen jemand zu nahe drehen sie sich um und gehen. Sie mögen diese "aufgezwungene"  Nähe nicht. Verhalten sich die Menschen aber ruhig und haben Geduld, lassen die Tiere sie näher an sich heran. Kennt unsere Herde einen Menschen schon gut und dieser verhält sich ruhig, lassen sie auch Nähe zu. Lamas und Alpakas würden nie bewußt einen Menschen beißen. Das ist einfach nicht ihre Art.

 

Kindergartenkinder und Schulklassen sind bei uns HERZLICH WILLKOMMEN. Wenn sie zu uns kommen, werde ich die Zeit ganz individuell gestalten. Es richtet sich nach dem Alter der Kinder, der Gruppenanzahl etc.. Auf unseren großen Wiesen ist Platz für alle ... . Ein Picknick mit Blick auf die Lamas und Alpakas lädt zum Verweilen und Entspannen ein. Die Kinder haben aber auch die Möglichkeit außerhalb der Wiesen zu rennen und sich auszutoben ... .

Wir werden die Sinne schulen, indem die Kinder unterschiedliche Naturmaterialien ertasten und zum Schluss auch das  "Vlies der Götter", die Alpakawolle fühlen und riechen dürfen. Ein ganz besonderes Gefühl... .
Kleineren Kindern biete ich die Möglichkeit in kleinen Gruppen zu kommen. Sie dürfen auch ganz nah bei unseren Tieren sein. Auf Wunsch werde ich eine Geschichte vorlesen oder die Kinder können einfach bei einem Picknick die Tiere in ihrer Nähe genießen, die Sinne schulen, frische Luft schnappen und sich die Sonne auf der Nase kitzeln lassen...

... und wenn die liebe Sonne mal nicht scheint steht unsere gemütliche Gartenhütte oder bei größeren Gruppen ein Stückchen unserer Scheune zur Verfügung.

 

Schulklassen sind bei uns auch HERZLICH WILLKOMMEN. Je nach Alter der Kinder werde ich bei einem gemütlichen Picknick den Kindern einiges über die Haltung und Pflege, Nutzen, Vorkommen und Ernährung der Lamas und Alpakas erzählen. Auch sie dürfen das "Vlies der Götter" ertasten und einfach die Zeit auf unserem Hof genießen. Wir werden die Sinne schulen und uns die frische Landluft um die Nase wehen lassen... .

Nach Absprache kann auch gerne das alt bewährte Spinnhandwerk gezeigt werden. Nicht jedes Kind und auch nicht jeder Erwachsene weiß, wie eigentlich aus der Rohwolle ein Faden entsteht. Das was zur Zeit unserer Großeltern, Urgroßeltern ... noch ganz normal und alltäglich war, ist heute unbedeutender geworden. Zur Freude vieler nimmt das Spinnen aber wieder zu und wird als enspannend und entschleunigend empfunden und ganz nebenbei werden dann ganz feine Kleidungsstücke aus dem "Vlies der Götter" gestrickt oder gewebt.

 

Nehmen Sie ein Stück Sonnenschein und Entspannung mit nach Hause!

 

Ich habe schon ganz unterschiedliche Gruppen und Klassen auf unserem Hof begrüßen dürfen. Es war immer wieder ein    sehr schönes Erlebnis und eine große Freude, mit wieviel Neugier und Interesse die Kinder und die Betreuer dabei waren.

Herzlichen Dank an alle die dabei waren für diese schönen Stunden!

 

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Ich freue mich auf strahlende Augen und Kinderlachen!

Melden Sie sich gerne bei mir.

 

Herzlichen Dank!